Sonntag, 15. Januar 2017

Blogparade - Pröbchen Roulette #1 Duft Thierry Mugler Alien

Hallo meine Lieben..

Ihr kennt das doch sicher auch? Diese kleinen Proben von Parfums, Pflegeprodukten, Make-up usw. Dauernd kriegt man welche bei Bestellungen oder in der Parfümerie des Vertrauens dazu. Wirklich nutzen tut man sie doch aber selten und so werden es immer mehr und die Schublade immer voller.

Die liebe Madeline hatte die tolle Idee zu einer neuen Blogparade: dem Pröbchen Roulette.

Neben meiner Wenigkeit sind noch diese 4 Mädels als Stammblogger dabei :
Madeline von Madeline’s Statement - www.madelines-statement.de
Marie-Theres von Marie-Theres Schindler - www.marie-theres-schindler.de
Michaela von Liris Beautywelt - http://blog.liris-beautywelt.de
Andrea von Fräulein Coffee - http://fraeuleincoffee.blogspot.de

Alle 2 Wochen stellen wir auf unseren Blogs Pröbchen vor zu einem festen Thema vor.

Die nächsten Themen und Termine sind diese:
15.01. - Duft / 01.02. - Beauty / 15.02. - Pflege / 01.03. - Duft

Ich starte mit einem Duft, den sicher viele Mädels von euch kennen und der in meinen Augen ein richtiger Klassiker ist: dem Thierry Mugler Alien.
Kopfnote: Jasmin
Herznote: Cashmeran, Sonnennoten
Basisnote: Weißer Amber

Zum Duft: Wer am Alien Parfum noch nicht gerochen hat, hat in meinen Augen etwas verpasst. Es ist ein außergewöhnlicher, schwerer Duft, der gleichzeitig etwas sehr Edles versprüht. Man riecht deutlich die Kopfnote Jasmin und Amber heraus. Da der Duft recht intensiv und schwer ist, ist er kein Duft für den Alltag. Abends zum Ausgehen finde ich ihn aber klasse. Die Haltbarkeit ist auch super.

Für die 30 ml Version zahlt ihr gute 68 €. Zwar nicht gerade wenig, da man aber wirklich nicht viel vom Parfum braucht und er somit sehr lange hält, finde ich den Preis schon okay.

Wir hoffen die Aktion gefällt euch und ihr habt Lust mitzumachen.

Ihr könnt natürlich auch gerne mitmachen, egal ob mit Blogpost oder via Instagram. Tragt euch doch einfach unten in die Galerie ein..


Dies kann entweder als Blogpost passieren oder auch über Instagram mit dem Hashtag #PröbchenRoulette.

Wie gefällt euch die Idee mit dem Pröbchen Roulette? 
Kennt ihr das Parfum Alien?

Samstag, 14. Januar 2017

NEW IN - Adventskalendergewinn, schweinische Weihnachtsgeschenke und Lush After X Mas Sale

Hallo meine Lieben..

Wie geht es euch? Seid ihr schon im Schneechaos versunken oder geht es euch wie uns Hauptstädtlern und ihr seit weitestgehend verschont geblieben.

Weihnachten liegt zwar nun schon eine Weile zurück, das ein und andere schöne Geschenk,welches neben Geld und jeder Menge Süßkram gab möchte ich euch aber gerne noch zeigen.
Meine Mädels haben sich echt alle tolle Sachen einfallen lassen.. Mit Freundin 1 habe ich mir einen Tag vor Heiligabend noch zum Burger essen getroffen gehabt und es gab diese süße Set.

Ist das Schweinchen nicht zuckersüß *-*
Von Freundin Nummer 2 gab es das:
Ein bisschen Wellnesskram durfte auch nicht fehlen.. Ich liebe die tetesept Badeprodukte.
Von einer weiteren Freundin, mit der ich mich am 1. Weihnachtstag zum Glühweinumtrunk in der Heimat getroffen hatte gab es noch ein paar schweinische Kleinigkeiten. Endlich besitze ich auch mal den Klassiker Ein Schweinchen namens Babe auf DVD. :D Das Buch ist auch toll. Hab es zwischen Weihnachten und Neujahr direkt lesen müssen.
Außerdem gab es zu Weihnachten noch eine sehr coole Tasche von Killstar. Diese zeige ich euch aber demnächst in einem Outfitpost näher.

Was darf nach den Weihnachtstagen nicht fehlen und ist mittlerweile zu einer festen Tradition geworden? Richtig, ein Besuch beim After X Mas Sale im Lush Store. 50 % Rabatt kann man sich auch einfach nicht entgehen lassen. Während online wie jedes Jahr alles fix weg war, habe ich im Laden noch alles bekommen was ich wollte. 
  • Theres Something about Bathing Box mit 4 Badebomen, $ Schaumbädern und einer Funknetseife = 32,48 €
  • 3 x Candy Mountain = je 2,48 €
  • 1 x Snowie = 2,98 €
  • 1 x Peeping Santa = 2,98 €
  • 1 x Ruby Red Slippers = 2,98 €
Also knappe 50 € im Laden gelassen und für die nächste Zeit badetechnisch gut ausgestattet.

Außerdem hatte ich bei einem der zahlreichen Adventskalendergewinnspielen Glück.Bei der lieben Antonia von Fios Welt habe ich den Wilkinson Sword Hydro Silk Bikini Rasierer und Trimmer gewonnen. Neben dem Rasierer hat sie noch ein paar Lacke und was zum Naschen mit ins Päckchen gepackt. 
Diese Lacke waren enthalten:
  • Catrice Retro Rosiness
  • Catrice 86 (S)wimbledon
  • Manhattan 105 Heart of gold & 101 Red-y to party
  • Catrice  53 nner Purple of Trust
  • Catrice Noir Laquer 03 Noir Cassis
  • trend it up 050 Pure Serenity LE
Wie gefallen euch meine Neuzugänge?

Montag, 9. Januar 2017

Nail Sonntag #136 Essie Getting Groovy Winter 2016 LE

Hallo meine Lieben...

- goldfingers rocks Ladies - 

Durch meinen Essie Adventskalender bin ich auch in den Genuss von drei Farben der Essie Winter LE 2016. Direkt lackiert habe ich davon den Namensgeber der Kollektion: Getting Groovy.

Die Farbe ist ein sehr warmes Gold , mit leichten metallischen Schimmer. Ein Lack der wirklich sehr edel wirkt und mir ausgesprochen gut auf meinen Nägeln gefällt.
Trotz des kleinen Pinsels ließ sich der Lack wunderbar lackieren. Das Finish ist zwar leicht metallisch, neigt aber in keinster Weise dazu streifig zu werden. 

Für ein deckendes Ergebnis reichten 2 dünne Schichten. Die Haltbarkeit war mit ca. 5 Tage bis zur ersten kleineren Tipwear auch super.
Entfernen ließ sich Getting Groovy übrigens ohne große Probleme.

Den Lack erhaltet ihr zum Beispiel noch im Mini Geschenkset bei Douglas.de oder als Fullsize bei Amazon.

Eine schöne Übersicht über alle Lacke aus der LE gibt es bei Jasmin.

Wie gefällt euch der Lack?
Welchen Nagellack tragt ihr momentan auf den Nägeln?

Samstag, 7. Januar 2017

TAG - Meistgeklickt in 2016

Hallo ihr Lieben....

Wie auch schon in 2014 und 2015 mache ich dieses Jahr wieder gerne beim “Meistgeklickt in …” TAG mit, den ursprünglich mal die liebe Diana ins Leben gerufen hat.

Also zack mal wieder Google Analytics angeschmissen und meine Top 10 Beiträge des Jahres 2016 rausgesucht.

So einfach geht es: 
Wenn ihr bei Google Analytics angemeldet seid, geht ihr auf den Menüpunkt “Verhalten”, dann “Website-Content”, “Zielseiten” und gebt dann oben den Zeitraum des ganzen Jahres ein.

Es war echt interessant zu sehen, welche 10 Postings bei euch besonders gut ankamen. Auch hat es mich gefreut, dass ein paar Posts dabei sind, die auch mir echt gut gefallen haben und Highlights waren.

Mit einem Klick auf die entsprechenden Bildüberschriften gelangt ihr 
noch mal zu dem jeweiligen Post.

Auf Platz 10 kam direkt ein schöner Essie Nagellack aus der vergangenen Herbstkollektion.
Auch ein AMU hat es in die Top 10 geschafft. Auf dem 8. Platz findet ihr ein AMU mit den wunderschönen ColourPop Lidschatten Mooning und So Quiche.
Ich habe meine Fashionkategorie wiederbelebt und dieses schöne Grinsekatztenkleid
hat es auf Platz 7 geschafft.
Outfit - Grinsekatzenkleid
Auch ein paar meiner Ausflüge haben es in die Top 10 geschafft.  
Den Platz 6 belegt mein Besuch beim Leipziger WGT.
Im letzten Jahr habe ich bei dem ein und anderen Wanderpaket mitgemacht. 
Diese Ausbeute hat euch besonders gefallen und kam auf den Platz 5.
Ein Event welches ich jedes Jahr mit Freude in der Hauptstadt besuche 
und auch euch gefallen die Bilder dazu sehr gut. Platz 4 
Auf geht es in die Top 3. Platz 3 belegt mein Post über einen Lack der Marke L.O.V.
Den 2. Platz belegt ein weiteres Outfit.
Auf Platz 1 kam direkt ein weiterer Rammsteinpost. 
Die Mischung ist wieder echt bunt. Über Reviews, Fashion, Nagellack und Ausflüge ist alles vertreten, was meinen Blog ausmacht. Das zeigt mir das euch meine Themenvielfalt gut gefällt und das freut mich natürlich sehr.

Welcher meiner Posts aus dem letzten Jahr hat euch besonders gut gefallen? 
Welche Blogposts lest ihr besonders gerne?

Dienstag, 3. Januar 2017

Ausgepackt - Brandnooz Box Dezember 2016

Hallo meine Lieben..

Kurz vor den Weihnachtstagen erreichte mich die Brandnooz Box für den Dezember, die diesen Monat ganz unter dem Motto "Proviant für den Weihnachtsmann" steht. Wie immer möchte ich euch den Inhalt nicht vorenthalten. Zwischen Weihnachten und Neujahr wurde der Inhalt nämlich gut vernascht und die ein und andere echt leckere Sache entdeckt.
  • Bundaberg Ginger Brew – 330 ml = 1,49 €
  • Köstritzer Schwarzbier – 500 ml = 0,75 € 
  • Valensina Winter Frühstück – 1 l = 1,69 €
  • Mildessa Rotkraut Traditionelle Art – 300 g = 0,89 €
  • Händlmaier Mittelscharfer Senf – 100 ml = 0,89 €
  • Lindt Lindor – 137 g = 3,99 €
  • Sweet Family Nordzucker Kakao Puderzucker – 250 g = 0,79 €
  • Finn Crisp Snacks in der Sorte Tomate & Rosmarin – 130 g = 2,09 €
  • N.A! Rice Crackers  in der Sorte schwarzer Pfeffer - 70 g = 1,69 €
  • Bonbonmeister Kaiser Japanische Minze – 90 g = 1,29 €
  • Leibniz Pick Up Choco & Caramel - 5 Stück = 1,79 €
  • Mentos Choco & Caramel – 2 x 38 g = je 0,85 €

Fazit: Die Box hat diesen Monat einen Gesamtwert von 19,05 € und mir gefällt der Inhalt sehr gut. Besonders gefreut habe ich mich über die Finn Crisp Snacks, die Rice Cracker und den Winter Frühstückssaft. Die ersten zwei Sachen waren auch echt lecker und an Silvester schnell aufgegessen. Der Saft war  echt gut und wird sofern ich ihn bei uns finde nachgekauft. Die Hustenbonbons hab ich auch schon verköstigt und finde sie gut. Die anderen Sachen haben wir noch nicht gekostet. Wir können aber zumindest mit allen Produkten etwas anfangen.

Wie gefällt euch der Inhalt?
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...