Freitag, 30. Dezember 2016

Ausflug - Vortrag von Dr. Mark Benecke - Hitlers Schädel und Zähne

Hallo meine Lieben..

Heute nehme ich euch mal wieder etwas mit auf einen meiner letzten Ausflüge. Der Ausflug ist zwar nun auch schon wieder einen guten Monat her, aber ich möchte euch gerne noch etwas darüber berichten.

Ich glaube die meisten von euch dürften ihn kennen: Dr. Mark Benecke. Einen der wohl bekanntesten deutschen Kriminalbiologen. Er ist Spezialist für forensische Entomologie und Politiker der Partei „Die PARTEI“ und trat für sie sogar mal als Kandidat an. Er ist bekennender Veganer und gehört der schwarzen Szene an. Außerdem ist er ein überaus sympatischer Kerl der auch gerne mal ein Späßchen mitmacht. 

Momentan tourt er zu diesen Themen quer durch Deutschland:
  • Alien-Autopsie
  • Body Farm
  • Fälle am Rande des Möglichen
  • Genetischer Fingerabdruck
  • Insekten auf Leichen
  • Mord im geschlossenen Raum
  • Mumien von Palermo, weitere Infos auch hier
  • Plötzliche Selbstentzündung
  • Serienmord
  • Vampire und Vampirszeichen

Nachdem ich ihn dieses Jahr das erste Mal live beim WGT erlebt hatte, war klar das wir dieses Jahr auch noch mal in Berlin zu einem Vortrag von ihm müssen.

Während man sich vielerorts auf ein festgelegtes Thema beschränken muss, um ihn mal live sehen zu können, haben wir Berliner es schon etwas leichter um an Tickets für seine meist recht schnell ausverkauften Shows zu kommen. Hier ist er in regelmäßigen Abständen zu seinen unterschiedlichen Themen.
So haben wir uns entschieden zu einem etwas selteneren Vortrag von ihm zu gehen. Am 27.November.2016 ging es dann also zu Hitlers Schädel und Zähne in den Postbahnhof Club, welcher sich unweit des Ostbahnhofes befindet.

Der Einlass begann bereits eine Stunde vorher, da sich Dr. Benecke gerne viel Zeit zum signieren seiner Bücher und für gemeinsame Fotos nimmt.  Während der Hälfte des Vortrages gibt es dann nochmal eine weitere kleine Pause zum Fotos machen und signieren. Aus zweifacher Erfahrung kann ich euch aber empfehlen euer Glück direkt am Anfang zu versuchen. Gerade in der kurzen Pause ist es echt extrem voll.

Wer sein Buch zum signieren vergessen hatte, kein Problem. Im Vorraum gab es einen kleinen Bücherstand an dem man sich auch kostenlos einen Madestempel und Tatortkärtchen abholen konnte. Autogrammkarten besitzt Dr. Made nicht und Flyer und Tickets werden nicht signiert! Nehmt euch also definitiv etwas mit. Hier ist eurer Kreativität fast keine Grenze gesetzt. Manche habe sich sogar schon ihr Gipsbein oder ihr Wärmepflaster signieren lassen. :D Auch gibt es einige die sein Autogramm als Tattoo tragen.


Vorne an der Bühne warteten zwei Fauchschaben auf ihre Fans und neben Knicklichtern zum Mitnehmen für alle, auch Heftchen von Peta und für den Veganismus.

Fauchschaben *_*
Während des Vortrags sind keine Fotos oder Aufnahmen gestattet. Finde ich eigentlich echt super. Ich glaube wir alle kennen das wie nervig so etwas sein kann. Während  Herr Benecke  im Vorfeld fleißig signiert und Fotos machen lässt, wird einem die Wartezeit auf den Vortrag mit einer eigen zusammengestellten Playlist versüßt. Denn er spielt eine Reihe Songs mit Videos auf der Leinwand ab, in denen er zum Teil selbst Protagonist ist. Dabei beweist er einen echt guten Musikgeschmack, der sich zwar viel in der schwarzen Szene bewegt, aber auch den ein oder anderen Rammsteintitel dabei hatte.

Der Vortrag war sehr gelungen und interessant. Während meine männliche Begleitung, als eingefleischter N24 Schauer schon vieles wusste, gab es für mich die mit dem Thema Hitler nicht besonders viel am Hut hat doch einige interessante Erkenntnisse.

Es handelt sich bei dem Vortrag auch keineswegs um eine staubtrockene wissenschaftliche Vorlesungsveranstaltung mit Anwesenheitspflicht. Im Gegenteil. Man würde sogar 3 Fortbildungsstunden für den medizinischen Bereich bekommen (außer Ärzte wegen der Anmeldepflicht, Bescheinigungen einfach fertig ausgefüllt, zur Unterschrift mitbringen ).

Die Atmosphäre ist wirklich locker und stellenweise echt witzig ohne dabei den wissenschaftlichen Hintergrund zu verlieren.

Anstatt mit seinem Namen signiert er die Bücher  immer mit diesem Zeichen. Es gibt ein Herz, einen Stern, die Jahreszahl, einem Vampir und dem Veranstaltungsort.
Ein Selfie mit Dr. Made darf natürlich auch nicht fehlen.
Ein wirklich humorvoller, vielseitiger und dazu noch hochintelligenter sympathischer Kerl. Hauptberuflich wird Benecke als vereidigter Sachverständiger herangezogen, um biologische Spuren bei Gewaltverbrechen mit Todesfolgen auszuwerten. Außerdem ist er oft auch im  Ausland unterwegs, wenn dort besonders knifflige Fälle vorliegen. In seiner Freizeit schreibt er Bücher oder beschäftigt sich mit den anderen 1.000 Dingen, für die er sich interessiert.

Der Abend war echt klasse. Die Zeit verging wie im Flug. Es war definitiv nicht der letzte Vortrag, den wir uns von ihm angehört haben. Da er nächstes Jahr zwecks sehr vollen Terminkalenders nicht beim WGT  sein wird, haben wir uns schon Tickets für nächstes Jahr September zum Thema Serienmord gesichert. Das wird sicher wieder ein voller Erfolg. 

Kennt ihr Mark Benecke?
Wäre so ein Vortrag von ihm auch für euch interessant?

Montag, 26. Dezember 2016

Review - essence "like an unforgettable kiss" Geschenkset

Hallo meine Lieben..

Habt ihr die Weihnachtstage alle gut überstanden und es gab ein paar schöne Geschenke? Ich hatte eine zwar kurze aber schöne Zeit in Thüringen und es gab auch das ein und andere sehr schöne Geschenk. Die Highlights seht ihr dann in einem meiner nächsten Posts.

Seit einiger Zeit gibt es im Handel von Essence einige Geschenksets. Darunter auch das "like an unforgettable kiss" Geschenkset mit  Parfum und Handcreme, welches ich euch nun gerne noch etwas näher vorstellen mag.

Das Essence like an unforgettable kiss Parfum gab es Ende 2014 erst exklusive in der gleichnamigen LE zu kaufen. Da es aber großen Anklang fand zog es kurze Zeit später auch ins Standardsortiment ein. Nun feiert der Duft ein kleines Comeback mit der perfekt dazu passenden Handcreme.
Neben dem Essence Like a Day in Candyshop mag ich auch den like an unforgettable kiss Duft echt gerne. Das Parfum riecht sehr süß mit einem leicht blumigen Unterton. Die Haltbarkeit ist zufriedenstellend. Den halben Tag hält der Duft locker durch.
Die Handcreme hat mich echt überrascht. Sie richt exakt wie das Parfum. Die Konsistenz ist dabei etwas fester. Für Essence Handcremeverhältnisse aber richtig gut pflegend. Einziehen tut die Handcreme auch fix und hinterlässt kein klebriges Gefühl. Das Set gibt es in den Drogerien für ca. 7 €.
*das Geschenkset wurde mir von Essence zum Testen zugeschickt

Kauft /Verschenkt ihr gerne solche Geschenksets?
Was ist euer momentaner Lieblingsduft?

Samstag, 24. Dezember 2016

Beautyjunkies Adventskalender - 24. Türchen Gewinnt 1 von 9 tollen Preisen

Hohoho, es ist soweit! Heute öffnet sich das letzte Türchen im Beautyjunkies Adventskalender! Wir hoffen sehr, dass euch unsere Gewinnspiele gefallen und die Adventszeit versüßt haben. Das 24. Türchen soll der krönende Abschluss unseres gemeinsamen Kalenders sein und geht daher heute auf allen 23 teilnehmenden Blogs online. Die Beautyelfen waren wirklich extrem fleißig und haben Preise für 9 Gewinner im Gepäck! An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei allen Sponsoren!
Mit Set Nummer 1 erhaltet ihr ein Glööckler Make-Up Set von HG Beauty im Wert von über 50,00 €. Sie wurde uns von HG Beauty zur Verfügung gestellt und soll euch zu einem perfekten Make Up-Look mit der gewissen Portion Glamour verhelfen.

Über Gewinn Nummer 2 darf sich vor allem ein großer Smartphone Fan freuen. Denn GoCustomized stellt einen Gutschein in Höhe von 20,00 € zur Gestaltung einer eigenen Handyhülle zur Verfügung. Lasst eurer Kreativität freien Lauf und bastelt euch eure Traumhülle.
Mit Gewinn Nummer 3 von Nur Besten erwartet euch ein 20,00 € Gutschein den ihr ganz nach euren Belieben im Onlineshop einlösen könnt. Ein toller Gewinn für Mann & Frau.
Das Jumbo Kajal & Long Lasting Lipgloss Set als Set Nummer 4 wurde uns von Couleur Caramel zur Verfügung gestellt. Im Set sind 2 Jumbo Kajals sowie 2 Jumbo Long Lasting Lipglosse im Wert von über 50,00 € enthalten.

Mit Set Nummer 5 erhält der Gewinner ein tolles Pflege-Set bestehend aus Eye Care, Lip Balm und Shea Cream von Martina Gebhardt im Wert von über 30,00 €. So steht euch und eurer perfekten Winterpflege nichts mehr im Weg.

Mit den Gewinnen Nummer 6 & 7 von Tetesept dürfen sich 2 glückliche Gewinner über tolle Artikel fürs Badezimmer freuen. Das Set 6, bestehend aus 3 Duschgels im Wert von über 10,00 €, wird vor allem die Dusch-Freunde unter euch freuen, so könnt ihr immer ein wenig die Duftrichtungen variieren. Auf die Bade-Fraktion wartet Set 7 bestehend aus 2 Badezusätzen sowie 4 Duschgels im Wert von über 20,00 €. So wird auch das Baden zu einem wahren Genuss.

Bei Gewinn Nummer 8 gewinnt ihr einen Gutschein für ein individuelles Shampoo von MixMyShampoo.  Den traumhaft gepflegten Haaren steht damit nichts mehr im Weg.

Gewinn Nummer 9 lockt mit einem weiteren Gutschein. Im Naturshop könnt ihr euch für 20,00 € mit Produkten aus natürlichen Inhaltsstoffen eindecken.


Und so könnt ihr am heutigen Gewinnspiel teilnehmen:
  • Die Teilnahme erfolgt ausschließlich über das Rafflecopter-Widget am Ende der Seite, in welches ihr euch unbedingt mit eintragen müsst! Bitte achtet darauf, dass eure Daten korrekt sind. 
  • Dort müsst ihr uns zunächst den Lösungssatz verraten. In allen bisherigen 23 Türchen hat sich ein Wort oder eine Wortsilbe versteckt mit dem Hinweis (Zahl), an welcher Stelle diese/s im Lösungssatz stehen wird. Wenn ihr bisher nicht alle Türchen besucht habt, könnt ihr euch anhand folgender Grafik nochmals durch die Blogs klicken, um alle Wörter zu sammeln!
24 Beautiful Days of Christmas 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24

  • Für eine erfolgreiche Teilnahme müsst ihr mindestens einem der 23 Blogs folgen. Dies ist je nach Blog zum Beispiel möglich über Google Friend Connect, Bloglovin, Facebook, Email, Instagram oder Blog-Connect. Im Rafflecopter-Formular müsst ihr angeben, welchem Blog ihr folgt.
  • Außerdem teilt ihr uns mit, an welchen Gewinnen ihr interessiert seid (z.B. Set 1, 3 und 5). Für diese werdet ihr dann bei der Verlosung berücksichtigt. Damit möchten wir verhindern, dass ihr ein Geschenk erhaltet, was euch möglicherweise gar nicht gefällt. Ihr könnt aber natürlich auch angeben, dass ihr an allen Sets interessiert seid!
  • Wir freuen uns sehr über Kommentare. Dies ist aber keine Teilnahmebedingung!


Weitere Hinweise:
  • Das 24. Türchen ist bis einschließlich 26.12.2016, also insgesamt 72 Stunden, geöffnet.
  • Teilnahmeberechtigt sind Personen, die bei der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in der Europäischen Union besitzen. Seid ihr unter 18, so benötigen wir im Falle eines Gewinns die Einverständniserklärung eurer Eltern, dass wir euch das Päckchen zusenden dürfen.
  • Bei einigen Gewinnspielen erfolgt der Versand durch den jeweiligen Sponsor bzw. die PR-Agentur. Ihr erklärt euch mit der Teilnahme damit einverstanden, dass wir eure Adresse für die Gewinnzusendung weitergeben.
  • Erlaubt ist nur eine Teilnahme pro Person!
  • Die Barauszahlung ist ebenso ausgeschlossen wie der Rechtsweg.
  • Die Gewinner werden per Zufallsprinzip ermittelt und von uns per Email kontaktiert. Erfolgt nach 7 Werktagen keine Rückmeldung, so wird ein neuer Gewinner ermittelt.

Bei Fragen zur Teilnahme oder Problemen kannst du uns per Email kontaktieren: beautyjunkiesadventskalender@gmail.com. 

Wir hoffen, euch gefallen die Gewinne und wünschen euch ein besinnliches Weihnachtsfest!

Freitag, 23. Dezember 2016

Outfit - Autumn Love und 4 Dinge die ich 2016 über die Bloggerszene gelernt habe

Hallo meine Lieben...

1 day until Christmas.. Wahnsinn wie schnell doch die Vorweihnachtszeit wieder verging und morgen schon wieder Heiligabend ist. 

Mittlerweile war auch schon Winteranfang, dies stört mich aber nicht euch noch ein schönes Outfit von einem tollen sonnigen Herbsttag zu zeigen. Da die Temperaturen ja momentan noch recht angenehm sind, kann man es locker auch jetzt tragen.

Außerdem verrate ich euch mit diesem Post 4 Dinge aus der Bloggerwelt die mir 2016 besonders stark aufgefallen sind.
1. Es gibt mittlerweile echt viele (gute) Blogs und man kann nicht alle kennen
Besonders ist mit das beim diesjährigen Beautybloggercafe aufgefallen. Rund 100 Blogger waren da und den Großteil davon hatte ich noch nie gesehen und das wo ich dachte mich ganz gut in der Beautybloggerszene aus zu kennen. Ich lese echt viele Blogs und schaue, täglich was so bei Instagram, Twitter & Snapchat Neues abgeht. Aber es gibt mittlerweile einfach zu viele "Influencer" und gefühlt werden es täglich mehr. War es zu meinen Anfängen 2012 noch recht unverbreitet Blogger zu sein, ist es gefühlt mittlerweile jeder 2. der einen Blog/ Youtubechannel oder sonstiges hat. 
2. Es gibt Regeln über Regeln!
Besonders in diesem Jahr habe ich so richtig gemerkt, wie viele Regeln es mittlerweile für das Bloggen gibt. Lange Zeit hat jeder recht bedenkenlos ein Blog eröffnet und geführt, ohne sich groß über die Konsequenzen wie Impressum, Kennzeichnung, Cookies, Gewerbeanmeldung usw. Gedanken zu machen. Mittlerweile gibt es einiges zu beachten,  was einem manchmal echt die Freude am Bloggen nimmt.
3. Instagram, Snapchat und co. sind die neuen Blogs. Mein Hauptmedium ist der Blog!
Es wurde in letzter Zeit etwas übersehen, aber wir Blogger sind in erster Linie Blogger und nicht Instagramer oder Snapchater. An der Einführung von Insta Stories hat man gesehen wie flüchtig soziale Netzwerke sind (vorher war Snapchat the hottest shit - mittlerweile werden es immer weniger, weil viele zu Instagram wechseln). Der Blog ist das einzige Medium , was einem wirklich sofern selbstgehostet  gehört. Würde Instagram von heute auf morgen die Plattform schließen, dann wäre alles weg. Und bei den ganzen gekauften Followern gehen auch die Agenturen wieder dazu über, vermehrt mit Bloggern anstatt mit Instagrammern zusammen zu arbeiten.
Mütze | Lindemann Fanshop
Schal | Primark
Mantel| Tally Weijl
Hose | Only
Tasche | L. CREDI
Schuhe | Tamaris
4. Kontakte entscheiden über den Erfolg eines Blogs
Ohne die richtigen Kontakte läuft kaum etwas. Sei es zu Agenturen/Firmen (1 Mal im Verteiler und es läuft) oder auch Kontakten zu anderen Bloggern sind wichtig, um sich gegenseitig zu promoten und zu pushen. Große Blogger werden dabei ohne viel zu tun, wie von selbst immer größer und kleine Blogger bleiben dabei schnell auf der Strecke auch wenn sie ziemlich gut sind. Auch ist mir gerade in der letzten Zeit vermehrt aufgefallen,  dass gegenseitiges verlinken immer seltener wird. 

Wie gefällt euch mein Outfit?
Was habt ihr dieses Jahr in der Bloggersphäre erlebt?

Dienstag, 20. Dezember 2016

NEW IN - Meine Ausbeute vom großen Nagellack Wanderpaket

Hallo meine Lieben..

Vor Kurzem war es soweit und ich habe mal wieder bei einem Nagellackwanderpaket mitgemacht. Nachdem das Ganze dieses Mal leider nicht ganz reibungslos verlief (das Päckchen war sogar einige Zeit verschwunden), haben es die Lacke im 2. Anlauf dann doch noch zu mir geschafft und ich durfte mich durch ein prallgefülltes Päckchen wühlen. Auch hier war die Rate an Lacken, die ich schon hatte sehr gering. Das verblüfft mich ja jedes Mal aufs Neue.

Diese Lacke haben jetzt ein neues Zuhause gefunden.
  • Scofflaw Even Cowgirls get the Blues
  • Essie lilacism & really red
  • ILNP Atomic Sherbet
  • Claires liquid metal Teal
  • Joke Nailpolish
  • APPEAL4 152 Baby it's cold outside
  • P2 Glitter Topper 010 midnight magic & p2 Color Trend 070 black glitter
  • RDL Young Snow Glitter 01 Glitter rose
  • EL Corazon marble dust
  • Just 300 be important
  • Essie Mini naughty nautical 

Da sind wieder einige tolle Schätzchen dabei. Einer schöner als der andere. :) Ich freue mich schon total die Farben zu lackieren. Welchen wollt ihr zuerst sehen?

Wie gefällt euch meine Ausbeute?
Über welchen Lack hättet ihr euch besonders gefreut?

Sonntag, 18. Dezember 2016

Nail Sonntag #134 OPI Snow Globetrotter

Hallo meine Lieben..

Eine neue Runde des Nail Sonntages. Vor kurzem hat es mich mal wieder in unseren TK Maxx verschlagen. Dieses Mal war gab es in der Kosmetiktheke auch einige Schätze. So kam es auch das für nur 4,99 € der OPI Nagellack Snow Globetrotter aus der Gwen Stefani vom Winter 2014 mit durfte. Der Lack eignet sich durch seine klare Basis super als Topper. 
In der Basis befinden sich unzählige kleine und große hexagonförmige Glitterpartikel, die mit der Sonne nur so um die Wette funkeln.
Gehalten hat der Lack auf meinen Nägeln ohne extreme Tipwear gute 5 Tage.
Mir gefällt der Topper echt gut und ich freue mich dieses Schnäppchen bei TK Maxx geschlagen zu haben. Für den Originalpreis von 16 € hätte ich ihn mir aber wohl nicht geholt.

Weitere schöne Posts zum Lack gibt es hier und hier.

Wie gefällt euch der Topper?
Mögt ihr OPI Nagellacke?

Freitag, 16. Dezember 2016

Ausgepackt - Brandnooz Box November 2016

Hallo meine Lieben.

Wieder pünktlich zum Monatsende erreichte mich meine Brandnooz Box für den November. Diesen Monat steht sie ganz unter dem Motto "Leckere Novembernovitäten". 
Nachdem ich nun eine Weile Zeit hatte den Inhalt zu verköstigen, möchte ich euch die Box nicht länger vorenthalten.
  • Krüger You Matcha Latte Classic – 250 g = 2,49 €
  • Diamant brauner Kandis – 500 g = 1,49 €
  • Bad Reichenhaller Grobes Marken Salz – 500 g = 1,99 €
  • Happy Lasse Bio Glühwein – 750 ml = 2,99 €
  • Lee Kum Kee helle Sojasauce Supreme – 150 ml = 1,47 €
  • Milram Dessert Soße – 500 ml = 1,49 €
  • Brandt Knusper mich in der Sorte Tomate – 120 g = 1,59 €
  • DeBeukelaer ChocOlé – 75 g = 1,29 €
  • Corny Haferkraft mandel-karamell – 65 g = 0,99 €
  • Persimon – 160 – 240 g – je nach Größe und Gewicht  = 0,39 – 0,69 €

Fazit: Meine Box hat einen Gesamtwert von 16,18 € und der Inhalt ist echt gut. Ich freue mich besonders über den Matcha Latte, die Persimon, die ChocOlé und die Brand Knusper mich Tomate. 4 sehr leckere Sachen, die fix alle waren und bestimmt mal nachgekauft werden. Sojasoße & Salz kann man nie genug an Vorrat haben, genauso wie Kandis, womit ich gerne mal meinen Tee süße. Die Dessert Soße hatte ich schon mal und fand sie nicht verkehrt. Der Riegel ist leider nix für mich, da er mit Mandel ist und ich das nicht mag.

Wie gefällt euch der Inhalt?

Sonntag, 11. Dezember 2016

Nail Sonntag #133 - Essence Glitter in the air LE 04 born to sparkle

Hallo meine Lieben.. 

Die Vorweihnachtszeit.. Eine Zeit, wo Glitzer und Funkeln nicht fehlen darf. Passend dazu hat die Marke Essence die Glitter in the air LE in die Läden gebracht, in der sich so einige funkelnde Schätzchen verbergen. Mich haben aus der LE hauptsächlich die Lacke näher interessiert und besonders die Farbe 04 born to sparkle hat mir letztendlich so gut gefallen, dass sie bei mir einziehen durfte.

Bei der Farbe born to sparkle handelt es sich um einen sehr dunkelgrünen Lack der mit kleinen und größeren hexagonförmigen silbernen Glitterpartikeln durchsetzt ist.
Zwei dünne Schichten reichen für ein deckendes Ergebnis aus. Die Haltbarkeit ist auch super. Ich hatte zwar etwas Tipwear, abgesplittert ist aber in der 1 Woche Tragezeit nix. 
Mir gefällt die Kombi aus dunklem Grün mit silbernen Glitterpartikeln sehr gut. Der Lack enthält 11 ml und kostet 1,79 €. 

Weitere schöne Posts über die Produkte aus der Essence Glitter in the air LE findet ihr bei Geri & Vanessa.

Wie gefällt euch der Lack? Habt ihr euch etwas aus der 
Essence Glitter in the air LE mitgenommen?

Samstag, 10. Dezember 2016

Beautyjunkies Adventskalender - 10. Türchen Gewinnt Nagellack von Sally Hansen, nd24, Balea Einhornduschgel und Astor Lipsticks - BEENDET

Hallo meine Lieben. 

In einem meiner letzten Posts habe ich euch ja schon angekündigt, dass ich dieses Jahr beim Beautyjunkies Adventskalenders dabei bin. Heute ist es nun soweit und das 10. Türchen öffnet sich bei mir.

Der Gewinner / die Gewinnerin darf sich über dieses schöne Set mit der heißgeliebten Balea Einhorndusche, Nagellack und Astor Lipsticks freuen.

Seit aber schnell. Das Gewinnspiel geht nur bis heute Abend um 23.59 Uhr. 

Morgen öffnet sich schon das nächste Türchen bei Anie.

Das gibt es heute bei mir zu gewinnen:
  • Sally Hansen 331 Enchante
  • nd24 Nailpolish darling
  • Balea Regenbogen Duschgel
  • Astor Perfect Stay Fabulous Lipsticks 301 For Fun & 204 Favorite Berry

Das müsst ihr tun um zu gewinnen:
1. Seid oder werdet Leser meines Blogs über GFC, Google+, Bloglovin oder Blog Connect (pro Plattform 1 Los). Hinterlasst mir im Kommentar, wo ihr mir unter welchem Namen folgt und verratet mir, was euch an der Vorweihnachtszeit am besten gefällt?

2. Wer mir außerdem auch auf Instagram (Schminktussiswelt), Facebook(Schminktussis Welt), Snapchat(Schmink-tussi) oder Twitter (Schminktussi_ ) folgt bekommt jeweils 2 weitere Lose.

3. (Optional) Teilt das Gewinnspiel bei Facebook/Twitter/Instagram. Das Bild dürft ihr dazu gerne benutzen. Hinterlasst den Link zum Gewinnspiel ebenfalls mit im Kommentar. (2 Extra Lose)

4. Wenn ihr noch unter 18 seid, benötige ich für den Versand eine Einverständniserklärung eurer Eltern.

5. Das Gewinnspiel ist offen für alle aus Deutschland.

6. Gewinnspielende ist der 10.12.2016 um 23:59 Uhr.

7. Am 11.12.2016 wird der Gewinner / die Gewinnerin von mir kontaktiert.


Am 24.12.2016 öffnet sich ein gemeinsames Türchen auf allen teilnehmenden Blogs. Hierfür benötigt ihr die Wörterschnipsel, um den Lösungssatz herauszufinden. Bei mir ist dieses.
Ich hoffe auf zahlreiche Teilnahmen und wünsche viel Glück!

Edit: gewonnen hat Meli
Herzlichen Glückwunsch. Eine Mail ging soeben an dich raus. :)

Mittwoch, 7. Dezember 2016

Walking in a Winter Bloggerland: schnelle Weihnachtsleckerei Choco Crossies

Hallo ihr Lieben...

Ich freue mich sehr heute Teil des Blogger Adventskalenders Walking in a Winter Bloggerland zu sein. Das Besondere an diesem Kalender ist, das es keine Verlosungen gibt, sondern dass sich jeden Tag auf einem anderen Blog ein Türchen mit einem leckeren Rezept oder einem anderen weihnachtlichen Beitrag öffnet.

Gestern war die liebe Karina mit einem total lecker klingenden Spekulatius-Aufstrich dran und heute geht es bei mir direkt mit dem nächsten Rezept weiter. Ich verrate euch wie ihr schnell und einfach mit nur 3 Zutaten sehr leckere Choco Crossies herstellt.
Zutaten für die Choco Crossies:
  • Schokolade (eignet sich auch wunderbar für sämtliche Schokireste im Haus)
  • optional Mandeln (Blättchen oder Stifte) - für meine hab ich sie weggelassen, da ich Mandeln nicht mag
  • Cornflakes
So einfach wird es gemacht:
1. Schokolade grob zerbrechen bzw. hacken
2. Schokolade im Wasserbad oder der Mikrowelle ( je nachdem wie klein ihr die Schokolade vorher zerhackt - bei mir waren es 2 1/2 Min bei 700 Watt) zum schmelzen bringen.

3. In die noch heiße und flüssige Schokolade, die Cornflakes und die Mandeln gut unterrühren bis alles mit Schokolade überdeckt ist.
4. Mit einem Löffel kleine Häufchen formen und auf einer mit Backpapier ausgelegten Fläche verteilen.

5. Die Häufchen bis die Schokolade fest geworden ist trocknen lassen. (Sollte euch das zu lange dauern. Könnt ihr auch ganz einfach nachhelfen und die Crossies kurze Zeit in den Gefrierschrank packen.
Das Rezept ist vielseitig wandelbar, da man mit jeder Schokoladensorte arbeiten kann und auch bei der Menge der Cornflakes lässt sich nach Belieben variieren. Mag man es eher schokoladiger, nimmt man mehr Schokolade. Will man es lieber knuspriger, verwendet man mehr Cornflakes. 

Ich hoffe euch hat das Rezept gefallen und ihr macht es vielleicht mal nach.

Morgen öffnet sich das Türchen übrigens bei der lieben Conny.

Alle weiteren Teilnehmer findet ihr hier:
Image Map
Danke an Victoria für die Erstellung der Grafiken und Imagemaps!

Wie gefallen euch meine Choco Crossies?
Was ist eure liebste Weihnachtsnascherei?

Samstag, 3. Dezember 2016

Ausflug - Project Pitchfork Konzert am 18.11.2016 + Outfit

Hallo meine Lieben.

Heute gibt es mal wieder einen kleinen Einblick in eine Unternehmung aus den letzten 2 Wochen. Am Freitag, den 18.11.2016, hat es uns mal wieder auf ein Konzert verschlagen. Es ging zu Project Pitchfork, eine Band die ich sehr mag und im Gothic/Alternative Bereich auch sehr bekannt ist.

Das Konzert fand dieses Mal in Berlin, im Huxleys Neue Welt  statt. Einem Club im Stadtteil Neukölln. In den Club passen bis zu 1.600 Leute. Also gut 4 Mal so viel, wie bei meinem letzten Berliner Pitchfork Konzert im letzten Jahr im C Club. Das Konzert war, trotz 25 jähriger Jubiläumstour nicht ausverkauft und so war es zwar gut gefüllt, aber man stand nicht zu eng und konnte gut abzappeln.

Der Einlass war um 19 Uhr. Wir waren so gegen 19:30 da, mussten dieses Mal draußen überhaupt nicht anstehen und haben drinnen auch noch super Plätze in der 4. Reihe ergattert. 

Im Vorfeld spielten noch zwei Vorgruppen: Extize und Reaper. Während ich Extize noch ganz gut fand, war Reaper nicht so ganz mein Fall. 

Gegen 21 Uhr ging es dann auch endlich los und die Jungs um Peter Spilles starteten mit einer Mischung aus alten Hits und Songs aus ihrem aktuellen Album Look up, I`m down there. 

Nun aber genug der Worte und ich lasse ein paar schöne Konzerteindrücke für euch sprechen.

Jedes Mal.. Was zieht man nur an. :D
Langsam füllt es sich im Huxleys Neue Welt
 Extize heizt dem Publikum gut ein
Kurz nach 21 Uhr. Endlich geht es mit Project Pitchfork los.
Während ich bei den  letzten Konzerten Makeuptechnisch Vollgas gegeben hatte und einen Look inspiriert vom Sänger Peter Spilles und seinen Promobildern zum Album Blood kreiert hatte, war ich dieses Mal recht schlicht unterwegs und hatte nur etwas Eyeliner und blutroten Lippenstift drauf. 

Letztendlich wurde es dann dieses Outfit mit Bandshirt und vielen Nieten.
  • Bandshirt - Project Pitchfork Fanshop 
  • Rock - Jawbreaker
  • Leggins - EMP
Wie gefällt euch mein Outfit?
Auf welchem Konzert wart ihr zuletzt?

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Nachtrag Nail Sonntag #132 - Catrice Victorian Poetry LE 02 Poetic Pink

Hallo meine Lieben..

Momentan gibt es bei der Drogeriemarke Catrice eine sehr hübsche LE. Die Victorian Poetry LE ist eine Limited Edition, die mir vom Design her seit langer Zeit wieder richtig gut gefällt.

Besonders haben mich die Nagellacke mit ihrem versprochenen Satinfinish (Mattfinish), angesprochen. Wenn euch matter Lack nicht so gefällt könnt ihr ihn ja auch ganz easy mit Topcoat in einen glänzenden Ton verwandeln.

In der Catrice Victorian Poetry LE gibt es 5 verschiedene Farben in der LE. Neben 3 fast Pastellfarben, gibt es auch noch 2 kräftigere Farben. Von den beiden dunkleren Farben hat mir besonders die 02 Poetic Pink gefallen, die ich euch nun noch etwas näher vorstellen mag.
Der Lack ließ sich problemlos lackieren. Ich für ein deckendes Ergebnis genügten zwei dünne Schichten. Die Trockenzeit war selbst ohne Topcoat nicht allzu lang.
Da ich den Nagellack ohne Topcoat getragen habe, hat die Haltbarkeit ein wenig gelitten. Nach guten 2-3 Tage hatte ich schon erste Absplitterungen. Echt schade, da die Farbe echt hübsch ist.
Die Nuance Poetic Pink enthält 10 ml und kostet 2,99 €.

Wie gefällt euch der Lack?
Habt ihr euch etwas aus der Catrice Victorian Poetry LE gekauft?