Sonntag, 29. März 2015

Nail Sonntag #48 Rival de Loop Young Bloggers Collection - 03 mermaid of calabria

So, da bin ich nochmal für heute. Ist irgendwie doch ein wenig später geworden als geplant. Liegt vermutlich an der Zeitumstellung. Eigentlich wäre es ja noch ne Stunde eher. :D Heute zeige ich euch den ersten von zwei Lacken, die ich mir aus der aktuellen Rival de Loop Young Bloggers Collection zugelegt hab. Die LE beinhaltet insgesamt 8 Lacke. Die grüne Variante 03 mermaid of calabria hat es mir hierbei sofort angetan gehabt. Dieser wurde übrigens von der lieben Jessica entworfen, deren Blog ich auch sehr mag. Schaut unbedingt mal bei ihr vorbei. :)

Der Lack ist ein wunderschönes Grün mit einem leichten türkisen Einschlag. Der Lack selbst hat einen versprochenen Glittereffekt, von dem aber auf den Nägeln leider nicht sehr viel zu sehen ist. Trotzdem gefällt mir der Nagellack so sehr gut. Die Farbe Mermaid of calabria deckt problemlos in 2 Schichten und hielt ca. 4 Tage bis zur ersten Tipwear.
Der Lack beinhaltet 8 ml und kostet 1,69 €.

Wie gefällt euch der Lack?
Habt ihr euch auch Lacke aus der Blogger`s Collection zugelegt?

Über Gewinne und einen neuen Produkttest

Huhu meine Süßen,

heute ist das Wetter ja mal wieder richtig ungemütlich draußen. Somit nutze ich die Zeit, um mal ein wenig vor zu bloggen. Auch tut ein bisschen Ablenkung vom vielen Lernen mal ganz gut. 

Bei der lieben Anni gewann ich dieses schöne gemischte Beauty/Wellnessset, welches Anfang letzter Woche den Weg zu mir fand.
  • Tetesept Schaumwelten „Wintertraum“
  • Sephora Nail Sticker
  • Alverde Sensitiv Tagescreme Hamamelis Kamille für sensible Haut
  • Sebamed  Beruhigende Maske
  • Essence Lash Princess Mascara
  • Reisegröße Dove Reichhaltige Pflegedusche „Pflaume Sakura"
  • Reisegröße Sebamed Wellness Dusche
  • NYX Baked Eyeshadow - „Posh“
  • Catrice Fake Lashes aus der Lash Flash LE
  • Lavera Glossy Lips Lipgloss - „Mandarin Kiss“
  • Rugard Hyaluron Augencreme
Dazu gab es dann noch ein paar Proben und eine goldene Kosmetiktasche.

Besonders freue ich mich hier über das Tetesept Schaumbad (Habe es direkt mal heute ausprobiert und finde sowohl Schaumbildung als auch den Duft echt toll.), ein Backup meiner heißgeliebten Essence Mascara und die Nail Sticker von Sephora und meinen ersten Lidschatten der Marke Nyx. Aber auch die anderen Produkte sind sehr interessant.

Gestern Vormittag klingelte dann noch mal der Postmann und überreichte mir 2 weitere Päckchen.
Zum einen hatte ich einen Venus Embrace Rasierer bei der lieben Kat gewonnen. Im 2. Päckchen befand sich ein Produkttest mit 4 Düften der Marke Ulric de Varens. Über die Düfte gibt es aber noch einen separaten Post in der nächsten Zeit.

Wie gefallen euch meine Gewinne? 
Möchtet ihr von irgendetwas eine Review?

Ps. Heute Abend gibt es dann natürlich noch den gewohnten Post zum Nail Sonntag. Bis dahin, genießt noch schön den Sonntag Nachmittag.

Freitag, 27. März 2015

Meine Top 3 Gesichtspflegeprodukte

Dieses Mal geht es bei der Top 3 Blogparade der lieben Diana von I need sunshine um das Thema Gesichtspflegeprodukte. Ein Thema, welches wieder total meinen Geschmack trifft. Schon seit einiger Zeit versuche ich mich intensiver mit dem Thema Hautpflege zu beschäftigen, auch weil meine Haut momentan auch wieder ein wenig rumzickt. Dies kann aber auch einfach am momentanen (Lern-)Stress liegen.

So nun aber genug der Vorrede und ich zeige euch meine aktuellen Top 3 der Gesichtspflegeprodukte, mit denen ich zur Zeit sehr zufrieden bin.
Garnier Hautklar 24h Feuchtigkeitspflege & Garnier Hautklar Mattierende Pflege
Die blaue Hautklar 24 h Feuchtigkeitspflege nutze ich schon seit ein paar Jahren und bin sehr zufrieden, da sie meine Haut den ganzen Tag wunderbar mit Feuchtigkeit versorgt und sich kein trockenes Hautspannen entwickelt. Außerdem zieht sie fix ein und eignet sich sehr gut als Makeup Grundlage. Die weiße Tube teste ich hingegen erst seit ein paar Wochen, mag sie aber auch echt gern. Einen wirklichen Unterschied bzw. weniger Glanz kann ich im Vergleich mit der anderen Sorte nicht feststellen.
Baviphat® Strawberry Maske
Diese Maske durfte ich durch einen tollen Produkttest kennen und lieben lernen. Nachdem ich die Maske verwendet habe, ist meine Haut immer wunderschön weich und gepflegt. Noch dazu gibt es einen tollen Erdbeerduft, der nicht so doll künstlich riecht.
diverse Masken anderer Marken
Ansonsten gehören zu meiner Gesichtspflege auch noch unzählige Masken von anderen Marken wie Luvos, Rival de Loop, Balea ... Für mich gehört eine schöne Maske während eines entspannten Schaumbades einfach dazu. Deswegen teste ich in diesem Bereich auch sehr gerne neue Produkte aus.

Welche Produkte nutzt ihr für eure Gesichtspflege?

Donnerstag, 26. März 2015

Ausgepackt - DM Lieblinge März 2015

Vor ein paar Tagen war es wieder so weit und es hat mich zu DM verschlagen. Neben einigen anderen Sachen habe ich auch gleich mal die DM Lieblinge Box abgeholt. Was sich alles Tolles darin verborg, möchte ich euch nun gerne näher vorstellen.
Das war drin:
  • Diadermine Cellular Expert 3D Procellium Zellverjüngende Tagescreme = 9,95 €
  • Diadermine Cellular Expert 3D Procellium Zellregenerierende Nachtcreme = 9,95 €
  • Got2b Föhnomenal Express Dry Styling Spray = 3,95 €
  • Essence Smile Eau de Toilette + 5x 25 Notizzettel = 4,95 € (ganz vergessen mit zu fotografieren: D)
  • Gliss Kur Serum Tief Repair Extreme Serum = 7,95 €
  • Treaclemoon One Ginger Morning Körperpeeling = 2,95 €
  • Balea Duschlotion Vanille-Beeren = 1,65 €
Wert der Box =  41,35  €
Meine Meinung:
Wie auch schon die Februar Box, gefällt mir der Inhalt bis auf die beiden Cremes sehr gut. Dies liegt aber eher daran, dass ich noch nicht zur Zielgruppe 40+ gehöre. Somit werden die Cremes wohl an meine Mutter weitergegeben. Die restlichen Produkte treffen dafür voll meinen Geschmack. Die Balea Duschlotion hatte ich mir im Vorfeld schon selber gekauft und mag sie echt gern. Auch über das Treaclemoonpeeling freue ich mich sehr. Treaclemoon ist für mich eh eine meiner liebsten Marken und das Peeling wollte ich mir, in genau der Duftrichtung (liebe diesen Duft) eh bald selber kaufen. Das Parfum riecht schön fruchtig und macht total Lust auf den Sommer. Auf die beiden Haarprodukte bin ich auch schon sehr gespannt, da sowohl Gliss Kur als auch Got2b 2 klasse Marken in diesem Gebiet sind. 
Wie gefällt euch der Inhalt?
Habt ihr schon Erfahrung mit einem der gezeigten Produkte?

Sonntag, 22. März 2015

Nail Sonntag #48 P2 Just Dream Like LE Topper Mint Flavour Dots

Huhu :) Da bin ich wieder mit meinem Nail Sonntag. Diese Woche durfte es auf meinen Nägeln schon mal richtig frühlingshaft werden. Welche Farbe passt da gut? Genau. Ein schönes Mint. Passend dazu habe ich gleich mal meinen neuen Boulevard Nagellack im süßen Eistütenflakon ausgewählt. Auf diese Lacke bin ich dank der Nagellack Junkies Facebookgruppe aufmerksam geworden, wo verkündet wurde das es die Nagellacke momentan bei Woolworth gibt. Da wir hier glücklicherweise einige dieser Filialen haben, war schnell klar da muss ich hin. Die Lacke gibt es in 4 unspektakulären Farben (rosa, blau, mint, grau) für 1,49 €.  Da ich solche Farben schon zur Genüge habe, durfte letztendlich nur der mintfarbene Lack mit. Das Sammlerherz braucht einfach so ein Fläschchen. :D

Der Boulevard Lack ließ sich problemlos in 2 Schichten lackieren. Da ich ein paar Tage danach noch wegen der DM Lieblinge im DM war und auch die aktuelle P2 Just Dream Like LE da war, nahm ich mir noch den Topper Mint Flavour Dots mit, um ihn Zuhause dann direkt über den minten Grundton zu lackieren.
Mint Flavour Dots ist ein durchsichtiger Top Coat in, welchem sich unzählige runde blaue Partikel, grüne hexagonförmige und weiße längliche Partikel befinden. Die Formulierung des Lackes ist etwas dickflüssiger, was einen gleichmäßigen Auftrag des Toppers ein wenig erschwert. 
Den P2 10 ml Topper Mint Flavour Dots erhaltet ihr in der aktuellen Just Dream Like LE für 2,45 €.
Beide Lacke kann ich euch weiterempfehlen.

Wie gefällt euch die Kombination? 
Habt ihr euch auch einen Lack aus der P2 Just Dream Like LE mitgenommen?

Freitag, 20. März 2015

Rezept - Big Mac Salat

Hallöschen. Ich wünsche euch einen schönen Start ins Wochenende, Heute gibt es mal einen kleinen, aber sehr leckeren Rezept Post von mir. Vor einiger Zeit habe ich recht zufällig im Netz ein Rezept für einen sogenannten Big Mac Salat gefunden. Da ich selbst den Big Mac von Mc Donalds total liebe, war schnell klar das dieses Rezept mal ausprobiert werden muss. Ob es mich überzeugt hat oder nicht ,verrate ich euch am Ende. Viel Spaß beim Lesen. 
Für eine große Schüssel braucht ihr:
  • 1kg Rinderhack
  • 4 große Hamburgerbrötchen
  • 4 - 6 Gewürzgurken
  • 3 klein gewürfelte Gemüsezwiebeln
  • 1 Eisbergsalat
  • 1 Pkg Schmelzkäse (Chester)

Für das Dressing benötigt ihr:
  • 1 Glas Miracel Whip Balance
  • 8 EL French Dressing
  • 2 EL Gurkenwasser
  • 2 TL (Balsamico)Essig
  • 2 TL Tomatenketchup
  • nach Belieben noch klein gewürfelte Gewürzgurken

So wird es gemacht:
Zuerst bereitet ihr das Dressing vor. Hierzu nehmt ihr den Miracel Whip, das French Dressing, die klein gehackten Zwiebeln und Gewürzgurken, den Essig und den Ketchup und gebt alles in einen hohen Behälter. Anschließend vermengt ihr alles gut. Dies kann entweder mit einem Löffel geschehen oder falls ihr das Dressing nicht so stückig mögt auch mit einem Pürierstab.

Als Nächstes kümmern wir uns um das Rinderhack. Dieses bratet ihr kurz in der Pfanne an, würzt es mit Salz und Pfeffer und nehmt es vom Herd.

Nun werden die Hamburgerbrötchen kurz im Ofen bei 180 Grad angeröstet (wahlweise könnt ihr diesen Schritt auch weglassen). Danach werden die Brötchen dann in Würfel geschnitten. Nun wird der Salat geputzt und in mundgerechte Stücke zerteilt. 

Nun geht der Spaß los und es kann ans Schichten gehen. Dazu nehmt ihr zuerst ca. 1/3 der gewürfelten Brötchen, darauf die Hälfte des Salates, die Hälfte der Gürkchen, dann ungefähr die Hälfte des Dressings und dann die Hälfte des Hacks. Danach kommt eine Schicht Käse, den ihr auch in mundgerechte Stücke reißen könnt.

Nun kommt wieder eine Schicht von den Brötchenwürfeln. Lasst dabei unbedingt noch ein paar Teile des Brötchendeckels mit den Sesamkörnern für den Abschluss übrig. Das Auge ist schließlich mit. :)
Dann kommt der restliche Salat, Dressing, die Gürkchen und das restliche Hack. Jetzt verteilt ihr obendrauf noch die Brötchen und fertig seid ihr und könnt euch den Salat schmecken lassen.

Ich fand den "Salat" sehr lecker und auch der Mann im Hause war sehr begeistert. Er schmeckt wirklich fast wie ein richtiger Big Mac. Somit wird es den Big Mac Salat hier wohl öfters mal geben. Schnell gemacht ist er ja.

Wäre so ein Big Mac Salat auch etwas für euch?

Mittwoch, 18. März 2015

Ausgepackt - Meine 1. Beauty and Mooore Box / Frühlingsedition 2015

Hallo meine Süßen,

Schon Anfang des Monates erreichte mich meine erste Beauty and Mooore Box, mit einem wunderschönen Inhalt. :) Diesen möchte ich euch nun natürlich gerne noch näher zeigen. 

Ihr fragt euch jetzt sicher: "Wie, noch eine Box?! Wie Beauty and Mooore Box?" Davon habe ich ja noch nie gehört. Die Antwort ist ganz einfach. :) Die liebe Lena von beautyandmooore hat die ganze Sache vor einiger Zeit ins Leben gerufen. Der Ablauf ist denkbar simpel.

Jeder kann sich für die Box im Vorfeld per Mail bei Lena anmelden und erhält dann von ihr einen Fragebogen, wo man seine Vorlieben etc. angeben kann. Nach einer gewissen Zeit bekommt ihr dann Rückmeldung und eine Teilnehmerin mit ihrem Fragebogen zugeteilt, für die ihr eine Box im Wert von ca. 15 € packt. In meinem Fall war das Ilona (die aber leider keinen Blog zum verlinken hat).
Seine eigene Box bekommt man dann wiederum von einer anderen Teilnehmerin. Bei mir war das die liebe Jessica von Blackberry Peaches.

Die Box wird es 4 Mal im Jahr geben, wobei man sich für jede Box wieder neu bei Lena per Mail anmeldet. Der nächste Start ist im Juni. Weitere Infos zum Ablauf findet ihr hier.
Das war alles tolles in meinem Päckchen drin:
  • festes Shampoo von Lush - Jason and the Argan Oil 
  • Essence Effect Nailpolish - 30 Lady Mermaid
  • Tetesept Badezusatz Sundowner
  • Original Source Mint Tea Tree Duschgel
  • Shogetten mit Milch & Calcium
  • Catrice Longlasting Kajal - 090 Petrol and the Wolf

Wow. Was für ein schöner Inhalt. Ein großes Dankeschön an Jessica. Du hast mit jedem der Produkte meinen Geschmack getroffen. :)

Danke auch nochmal an Lena für die ganze tolle Organisation. Bei der nächsten Boxenrunde im Sommer bin ich bestimmt wieder mit dabei.
Was haltet ihr von solchen Wichtelpäckchen?
Wollt ihr von irgendeinem Produkt eine Review?

Dienstag, 17. März 2015

Preview - Essence trend edition „brit-tea“

It`s teatime! Von April bis Mai 2015 lädt essence mit der neuen trend edition „brit-tea“ zur ersten Gartenparty des Jahres ein. Inspiriert von der klassischen, britischen Tea-Time werden angesagte Produkte in Retro-Optik in einer soften Farbwelt aus Creme, Apricot, Mint und Flieder – sowie leuchtendem Pink, als frühlingshafter Kontrast – serviert. Verziert mit süßen Blütenprints und floralen Elementen erinnert das Design selbst an die Deko einer stylischen Tea-Party. Ein besonderes Highlight ist der lip balm in einem tollen Blumen-Design. Weitere Wanna-Haves sind der blush mit Blütenmeer-Prägung auf der Oberfläche und die eyeshadow palette mit drei soften Pastell-Nuancen, die das Brit-Tea-Styling komplettieren. Die Gartensaison ist eröffnet… mit essence!

Die Essence „brit-tea“ ist von April bis Mai 2015 im Handel erhältlich.
essence brit-tea – eyeshadow palette
Eye love Britain! Die eyeshadow palette mit den drei frühlingshaften Farben Creme, Apricot-Rosé und Lila kreiert ein Augen-Make-up, das perfekt zu jeder Gartenparty passt. Die cremige, leicht schimmernde Textur lässt sich wunderbar mit der eyeshadow brush auftragen und verblenden. Erhältlich in 01 keep calm and have some tea. Um 2,99 €.
essence brit-tea – eyeshadow brush
Afternoon tea… Lidschatten kann mit dem eyeshadow brush ganz leicht aufgetragen, gemischt und verblendet werden. Das weiche Pinselhaar mit zwei unterschiedlichen Seiten – eine dünnere und eine breitere – ermöglichen verschiedene Make-up-Looks.
Erhältlich in 01 keep calm and have some tea. Um 1,99 €.
essence brit-tea – duo highlighter pencil
Your high-ness! Der duo highlighter pencil ist besonders handlich und praktisch denn er vereint die zwei schönen Farben Creme und Apricot mit zwei unterschiedlichen Anwendungsmöglichkeiten. Im inneren Augenwinkel kann der Stift angewendet werden, um das Auge optisch zu vergrößern, während er unter den Augenbrauen aufgetragen, einen schönen Lifting-Effekt bewirkt.
Erhältlich in 01 par-tea highlight. Um 1,99 €.
essence brit-tea – lip balm
Beauty gift… Der Balm pflegt die Lippen und verleiht ihnen einen dezenten Touch Pink. Durch das süß gestaltete Packaging mit Blüten-Öffnung ist der lip balm nicht nur ein Pflege-Highlight, sondern auch optisch hübsch anzusehen.
Erhältlich in 01 vanilla ice-t baby. Um 2,29 €.
essence brit-tea – lipgloss
Tea or coffee? Apricot und Pink mit irisierenden Schimmer-Partikeln schenken den Lippen ein cooles, glänzendes Finish. Die langanhaltende Formulierung fühlt sich angenehm auf den Lippen an und hat eine dezente Farbabgabe.
Erhältlich in 01 tea is the new coffee und 02 pink to go. Um 1,79 €,
essence brit-tea – illuminating base
Teint party… Die illuminating base verleiht dem Gesicht ein natürliches, leichtes Schimmern und einen strahlend schönen Teint. Sie kann als Grundierung unter dem Make-up aufgetragen oder allein verwendet werden – immer sorgt sie für einen dezenten Glow.
Erhältlich in 01 make tea not war. Um 2,49 €.
essence brit-tea – blush
Rosegarden! Die drei Farben des Rouges – Crème, Rosé und Pink – können optimal miteinander kombiniert werden, so dass dem Teint immer die gewünschte Nuance verliehen wird. Die Rosen-Prägung macht den blush zu einem absoluten Hingucker.
Erhältlich in 01 tea-riffic garden party. 
Um 3,29 €.
essence brit-tea – nail polish
(P)Earl grey… Die coolen Frühlingsfarben Lila, Hellblau, Pink und Grün sind die perfekte Wahl für eine gemütliche Tee-Partie im Grünen. Die vier langanhaltenden nail polishes haben alle einen angesagten Porzellan-Effekt und kreieren einen trendigen Spring-Style! Erhältlich in 01 tea-pical british, 02 have a beau-tea-full day, 03 pink to go und 04 green tea for two. Um 1,79 €.
essence brit-tea – nail file
Tea-cup file! Damit der Nagellack auch optimal zur Geltung kommt, können die Nägel mit der Nagelfeile gekürzt und in Form gebracht werden. Mit süßem englischen Tea-Print macht das Nagel-Styling gleich noch mehr Spaß.
Erhältlich in 01 make tea not war. Um 1,29 €.
essence brit-tea – earring set
Hello english rose! Um den „brit-tea“-Look abzurunden, bietet die trend edition süße Ohrstecker auf hochwertigem Metall in Rosen-Optik. Ein Set enthält zwei Paare in Rosé und Pink.
Erhältlich in 01 blossoms etc.. Um 1,99 €.

Meine Meinung:
Mir gefallen die Produkte sehr gut. Näher anschauen werde ich mir auf jeden Fall den Pinsel, den rechten Lipgloss und die Lacke.

Wie gefallen euch die Produkte?

Sonntag, 15. März 2015

Nail Sonntag #47 Prince Charming aus der Essence Cinderella LE

Hallo meine Lieben
Pünktlich zum Nail Sonntag melde ich mich wieder bei euch. Nachdem ich euch in den letzten beiden Wochen schon den wunderschönen Glitzertopper, sowie den Goldton und Rosaton vorgestellt habe, geht es nun mit dem blauen Lack aus der Essence Cinderella LE weiter.

Dieser trägt den sehr süßen Namen Prince Charming. Der Farbton ist ein schönes metallisches glänzendes Hellblau. Irgendwie erinnert es mich ja etwas an Cinderellas Kleid. Was meint ihr? Der Lack deckt in 2 Schichten. Der Auftrag gestaltet sich, wie bei metallischen Lacken gewohnt etwas schwieriger. Hat man den Dreh aber raus, gelingt auch hier ein recht streifenfreies Ergebnis. Bis zur ersten Tipwear vergingen ca. 3-4 Tage. 
Den 8 ml Lack erhaltet ihr für 1,95 €. Sollte euch die Farbe gefallen, könnt ihr hier ruhigen Gewissens zuschlagen.

Wie gefällt euch die Farbe?

Samstag, 14. März 2015

Filmreview - Traumfrauen

Hallöschen. Wie einige sicher mitbekommen haben, ging es Donnerstag nach der Berufsschule noch wieder einmal spontan ins Kino. So langsam wird das ja irgendwie zur Routine. :D Da eine Freundin aber unbedingt noch Traumfrauen gucken wollte und sie mit mir letztes Mal auch Shades of Grey geschaut hat, war ich so nett und bin mitgegangen. Normalerweise schaue ich mir solche "Frauenfilme" nämlich irgendwie nicht im Kino an. Da muss es meist ein guter Horrorfilm sein oder auch mal ein lustiger Animationsfilm. 

Dieses Mal hat es uns ins Cinemaxx am Potsdamer Platz verschlagen, da dort der Film schon um kurz nach 12 Uhr kam und wir 11:20 Uhr Schluss hatten. Somit passte es zeitlich schon mal perfekt. Da wir schon zu so einer frühen Zeit im Kino waren, war der Kinosaal auch schön leer. Wir hatten ja im Vorfeld schon ein wenig Angst, dass wir die Einzigsten sind. Zum Glück kamen dann aber nach und nach noch ein paar Leuten. 
Den Trailer kannte ich ja schon durch den Vorspann bei Shades of Grey. Der Film fing auch direkt unterhaltsam mit einer Szene aus dem Trailer an, wo Leni mit ihrem Freund skyped und dann die neue Freundin im Hintergrund bei ihm durch die Küche läuft. 

So ging es dann immer weiter mit den lustigen Szenen. Der Film hatte aber auch einige richtig schöne romantische Stellen. Ich empfand den Mix aus romantisch und lustig als sehr gelungen. Am Ende gab es dann, wie sollte es auch anders sein bei solchen Filmen ein Happy End.

Mein Fazit:
Das mir der Film letztendlich doch sehr gut gefallen hat, hätte ich anfangs nicht gedacht. Ich habe echt einige Mal lachen müssen. Somit kann ich euch den Film super empfehlen, was nicht nur an Elyas M'Barek liegt. Den mag ich wohl als einzigste Frau immer noch nicht. :D

Habt ihr den Film auch schon gesehen 
oder wollt ihr ihn euch noch ansehen?

Freitag, 13. März 2015

Review - Catherine Nagellack Kollektion inspired by Natascha Ochsenknecht

Heute möchte ich euch sehr gerne die Catherine Nagellack Kollektion vorstellen; die in Zusammenarbeit mit Natascha Ochsenknecht entstanden ist. Leuchtend bunt, knallig und auffällig sind die  Farben geworden. Also genau passend zur Frau Ochsenknecht und ihren Looks.

Dies finde ich gerade jetzt für den kommenden Frühling/Sommer sehr passend.

Aktuell könnt ihr euch die Nagellacke im Catherine-Onlineshop zum Einführungspreis vorbestellen. Die Auslieferung erfolgt dann pünktlich zum Erscheinungsdatum am 27.03.2015.
Die Nagellack Kollektion wurde mir, wie ihr seht in einer wunderschön verzierten Pappschachtel geliefert. In dieser befanden sich die kompletten 5 Lacke der LE, ein Set mit Basecoat & Topcoat, ein weiterer Highgloss Topcoat und eine Autogrammkarte von Natascha Ochsenknecht. 
Von links nach Rechts: 
251 Love Me // 252 Dress Me Up // 253 Bed of Roses // 254 No Purple Rain // 255 Golden Butterfly 
Wie ihr seht knallen die Farben, bis auf den Blauton so richtig schön Neon. Alle 5 Farben decken hierbei problemlos in zwei Schichten. Besonders gut gefällt mir hierbei der Blau- & Grünton.

Ein Nagellack enthält 11 ml und kostet 12,95€. Der Setpreis für alle Farblacke mit Nagelfeile und Autogrammkarte liegt momentan bei 51,50€. 
Neben den Farblacken wurde auch noch ein Highgloss Topcoat in einer mal etwas ausgefalleneren Verpackung mitgesendet. Dieser soll dem Farblack strahlenden Hochglanz verleihen. Der Topcoat ist sehr flüssig, lässt sich aber trotzdem unkompliziert und schnell auftragen. Die Trocknungszeit ist zwar nicht so fix, wie bei meinem geliebten Essence Überlack aber immer noch ziemlich schnell und auch der versprochene Glanz ist da. Die 10 ml Flasche kostet ca.19 €.
Catherine Youngster Nail Care Lacke
Zur perfekten Abrundung des PR Päckchens hat Catherine auch gleich noch an ein bisschen an die Nagelpflege gedacht und ein Set aus pflegendem Calcium Unterlack, Pro White Unterlack und einem matten Überlack beigelegt. Wie ihr seht ist bei meinem Set ein kleiner Verpackungsfehler unterlaufen und ich habe statt dem Pro White Basecoat zweimal den matten Topcoat bekommen. 

Der Kalzium Nagellack eignet sich hervorragend als Grundierung. Außerdem soll er gespaltene Nägel kitten und diese vorbeugend pflegen. Da ich recht unkomplizierte Nägel habe kann ich dazu aber nix groß sagen. Der matte Topcoat hinterlässt eine seidig matte Oberfläche.

Die Catherine Youngster Nail Care -Lacke kosten je 9,95 € und enthalten 11 ml.

Fazit: 
Mir gefällt dieses Neon Set als Einstimmung auf den Sommer sehr gut. Wer also noch auf der Suche nach schönen grellen Neonlacken ist kann hier ruhigen Gewissens zuschlagen.

Tragt ihr ab und zu auch gerne mal Neontöne oder 
mögt ihr es auf den Nägeln lieber schlicht?

Mittwoch, 11. März 2015

Ausflug - Haustierpark Liebenthal

Hallöschen.. Heute melde ich mich mal mit einem kleinem Ausflugspost bei euch. Wie der ein oder andere sicher mitbekommen hat, wurde bei uns der letzte Sonntag und das traumhafte Wetter genutzt ,um mal eine kleine Lernpause einzulegen und einen Ausflug in die nähere Umgebung zu machen. Den Haustierpark habe ich erst letztes Jahr recht zufällig entdeckt und das obwohl er mit ca. 35 min Fahrt doch ziemlich in der Nähe ist und somit eine willkomme Abwechslung zum Wildpark Schorfheide bietet. Mittlerweile waren wir schon zwei Mal im Haustierpark Liebenthal. Der 1. Besuch war letztes Jahr im Juli, wo ich es leider irgendwie total verpeilt habe euch Bilder zu zeigen und das obwohl einige tolle entstanden sind. Aber auch dieses Mal war es wieder wunderschön. Deswegen lass ich jetzt einfach mal ein paar gelungene Bilder sprechen, die bis auf die 2 Bilder mit mir, direkt mit meiner neuen Handykamera entstanden sind. Werde euch vom Handy aber glaube die nächsten Tage noch einen ausführlicheren Post schreiben.
Haustierpark Liebenthal
Haustierpark Liebenthal
Haustierpark Liebenthal
Schweineliebe
Schweineparadies
Neben meinen geliebten Schweinen (die es dort wie ihr seht in unzähligen Rassen gibt) hat der Haustierpark auch noch Schafe, Pferde, Ziegen und vieles mehr. Die Gehege sind echt riesig und die Tiere auch sehr zutraulich. Das finde ich immer sehr wichtig. In Zukunft wird es da wohl öfters hingehen.

Wie gefallen euch die Bilder?
Wann wart ihr das letzte Mal im Tierpark bzw. Zoo?

Sonntag, 8. März 2015

Nail Sonntag #46 Essence Cinderella Part 2 - 01 Sing, Sweet Nightingale vs. 04 Watch Out Lady Tremaine!

Hallo meine Süßen :) Da ist es nun also fast wieder vorbei das traumhaft sonnige Wochenende. Höchste Zeit also euch noch meine Nägel der Woche zu zeigen. Während ihr vergangenen Sonntag schon den wunderschönen Glitzer Topper aus der Essence Cinderella LE gesehen habt, geht es heute mit zwei weiteren tollen Lacken weiter. 

Zum einen haben wir da den Farbton 01 Sing, Sweet Nightingale. Dieser durfte auf Zeige- und Ringfinger und ist ein zartes Rosa im Cremefinish. Da mir der Ton solo aber nicht so gut gefiel, durfte noch eine Schicht vom Glitzer Topper drauf. In dieser Kombi war ich dann wieder zufrieden mit meinen Nägeln.

Für Daumen, Mittel- und kleinen Finger entschied ich mich dann für den goldenen Lack 04 Watch Out Lady Tremaine!. Dieser kommt in einem Metallic Finish daher, der je nach Licht auch mal recht silbrig wirkt. Dies gefällt mir ja sehr gut.
Beide Farbtöne lassen sich streifenfrei deckend in 2 Schichten lackieren und halten problemlos 5 Tage bis zur ersten Tipwear. Erhalten tut ihr die 8 ml Lacke für 1,95 €. 

Wie gefallen euch die Lacke? Habt ihr einen Lackfavoriten aus der LE?

Samstag, 7. März 2015

Aufgebraucht - Februar 2015

Hallo meine Lieben. :) Ich hoffe ihr hattet heute, genau wie ich alle einen tollen sonnigen frühlingshaften Samstag. Morgen soll es ja noch mal so toll werden. Mich freut das Ganze ja sehr, da ich die kalten Temperaturen bzw. dieses nasskalte Wetter wie es die letzten Tage war nicht mehr sehen kann. 

Da der März ja nun schon wieder ein paar Tage geht, möchte ich dies nutzen und euch nun gerne noch meine leer gemachten Produkte des vergangen Monates zeigen. Wer sich gerne noch mal anschauen mag, was im Januar leer wurde, kann das sehr gerne hier tun. Für den Rest geht es nun mit meinen Februar Produkten weiter. Dieses Mal war es mit 7 Produkten verhältnismäßig wenig, dafür mochte ich fast alle gezeigten Sachen sehr gern. 
bebe young care 3 in 1 pflegende Reinigungstücher
Erst vor kurzer Zeit habe ich euch beim Post über meine Top 3 Abschminkprodukten von diesen Tüchern berichtet. Nach wie vor bin ich echt begeistert und denke das sie auch noch einige Zeit meine Favoriten bleiben werden,
Ebelin Nagellackentferner
Auch seit langer Zeit einer meiner Favoriten. Mit ihm wird jedes Nägel ablackieren zum Kinderspiel.
Essence Parfum aus der Girls on tour LE
Den süßlichen Duft mochte ich sehr gern. Durch seine kleine 10 ml Größe war er auch super für die Handtasche.
AVEO Cremebad Wilde Orchidee
Hier gefiel mir der Duft auch sehr gut. Außerdem gab es auch ordentlich Schaum.
Meridol Mundspülung
Fand ich ganz gut. Wird sicher irgendwann mal wieder gekauft.
CD Glücksgefühl Deospray
Hier hat mich sowohl die Wirkung, als auch der frischen fruchtige Duft total überzeugt. Eine neue Flasche habe ich schon in Gebrauch.
Balea Volume Effect Haarspray
Das einzige Produkt, welches mich nicht überzeugt hat. Erstens gab es kaum Volumen, dann hielt es nicht den ganzen Tag durch und letztendlich hat es die Haare auch ein wenig verklebt.

Kennt ihr eines der gezeigten Produkte?
Was habt ihr so im letzten Monat leer gemacht?

Donnerstag, 5. März 2015

Meine Top 3 - P2 EX Artikel

Hallöschen .. Nach Essence und Catrice ist es nun auch bald bei p2 wieder so weit. Einige der Produkte aus dem aktuellen Sortiment müssen weichen und Platz für Neues machen (eine komplette Übersicht was geht findet ihr hier). Passend dazu hat Diana das Thema der Blogparade den p2 Ex-Artikeln gewidmet und bevor es morgen mit einem neuen Thema weitergeht, mache ich gerne noch mit.

Nachdem ich einen genauen Blick über die Auslistungen geworfen habe, viel mir erst einmal auf: Ui soviel hast du gar nicht hier, was demnächst aus dem Sortiment geht. Gerade im Bereich der Augen-produkte war es kein einzigstes.  Das wird sich aber denke mal bald ändern, da ja doch einige schöne Lidschatten gehen. Ein paar Produkte & Lieblinge habe ich dann aber doch noch gefunden, die ich euch nun gerne noch ein wenig näher vorstellen mag.
Bei den Lippenprodukten habe ich mich zum einen für den Couture Lip Polish Stain "035 haute couture" entschieden. Die Farbe ist ein knalliges Pink, welches sehr gut deckt, glänzt und auch recht lange auf den Lippen verbleibt. Wichtig ist aber, das ihr im Vorfeld eine Lippenpflege auftragt, da er sonst gerne mal die Lippenfältchen betont. 

Als zweites Lippenprodukt habe ich mich für einen Lippenstiftt aus der Pure Color Reihe entschieden. Ich mag die Reihe sehr gerne und besonders die hier gezeigte Farbe "12 Kärtnerstraße" ist einer meiner Liebsten, da er für mich einen guten Nudeton bildet. Hier werde ich mir sicher noch ein Backup zulegen.

Als mein 3. Produkt habe ich mich für 2 tolle Farbtöne der Sandlackreihe entschieden. Die 030 adorable könnt ihr hier sehen und die 070 pretty könnt ihr hier bewundern,
Mir hat das Thema wieder sehr gut gefallen und durch die anderen Mädels die mitgemacht haben, steht nun auch noch das ein oder andere P2 Produktauf meiner Liste, welches sicher demnächst noch ins Körbchen hüpfen darf.


Kennt ihr eines von meinen Produkten?
Werdet ihr etwas aus dem P2 Sortiment vermissen?

Sonntag, 1. März 2015

Nail Sonntag #45 Nails mit dem Essence Cinderella Topper The Glass Slipper

Hallo meine Lieben. :) Ich hoffe ihr hattet alle ein schönes gelungenes Wochenende. Ich für meinen Teil, habe meines dazu genutzt, um mich schon mal ein wenig auf die bald kommenden Abschlussprüfungen vorzubereiten und ein wenig alten Stoff zu wiederholen. Es ist echt erstaunlich, wie viel man doch schon wieder vergessen hat bzw. wie viel ganz ganz weit hinten im Kopf verschwunden ist.

Auf die Nägel durfte diese Woche eine Kombi aus einem royalblauen Catherine Nagellack und dem wohl zur Zeit meist begehrten Essence Cinderella Topper "The Glass Slipper". Ich selbst hatte das Glück Anfang der Woche einen komplett frischen LE Aufsteller zu sehen und habe mir den wunderschönen Topper natürlich direkt mitgenommen. Gegen Ende der Woche erwartet mich dann auch noch eine Überraschung aus dem Hause Cosnova mit der kompletten Cinderella LE zum Testen. Da ich den Topper somit zwei Mal habe, wird einer wohl in den kommenden Tagen an euch verlost werden.

Der Topper besteht aus einer transparenten Base, in der es nur so von Duochromen-Schimmerpartikeln wimmelt. Diese schimmern je nach Lichteinfall grün-gelblich oder bläulich-violett. Zusätzlich schwimmen im Lack noch silberne Hex-Partikel in 2 verschiedenen Größen. Der Topper lässt sich gleichmäßig in einer Schicht über einen Farblack eurer Wahl lackieren. Zwei Solo Schichten würden aber sicher auch toll aussehen.
Hachja ich bin ja ganz verliebt in den Topper. Irgendwie finde ich auch das meine Nägel so auch ein kleines bisschen etwas von Galaxy Nails haben.

Solltet ihr also noch die Gelegenheit haben den Topper zu bekommen. Sichert ihn euch. Die 1,95 € für 10 ml sind eine klare Kaufempfehlung.
Wie gefällt euch die Kombi?
Erinnert sie euch auch etwas an Galaxy Nails?